Osteopathie

Kopf

Nach ausführlicher Anamnese erfolgen
Diagnose und Therapie ausschließlich mit
den Händen. Der Osteopath kann bei der
Untersuchung das menschliche Gewebe
Schicht für Schicht ertasten. So spürt er
Bewegungseinschränkungen und
Spannungen auf, die er mit speziell für
die Osteopathie entwickelten Techniken
behandelt.

Blatt

Therapie

Osteopathie ähnelt nur auf den ersten
Blick anderen manuellen Therapien
wie der Chiropraktik. Ein Osteopath
will aber nicht nur Muskeln und
Gelenke mobilisieren. Er sucht
Funktionsstörungen im gesamten
Körper, auch bei inneren Organen
und am Schädel. Dabei gehen
Diagnose und Therapie Hand in Hand.